DATENSCHUTZERKLÄRUNG

  Version vom 25. Juli 2019

1. Allgemein

In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, wie wir, UX Schweiz, Postfach, 8027 Zürich (nachfolgend „wir“, „uns“ oder dergleichen genannt) im Zusammenhang mit dem Betrieb und der Nutzung unserer Website und deren Anwendungen Personendaten erheben und bearbeiten.

Der verantwortungsvolle und rechtskonforme Umgang mit Daten ist uns wichtig. Wir halten uns jederzeit an das geltende Recht, insbesondere das Schweizer Datenschutzrecht.

2. Erhebung und Bearbeitung von Personendaten

Als Personendaten gelten alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Eine betroffene Person ist eine Person, über die Personendaten bearbeitet werden. Bearbeiten beinhaltet dabei jeden Umgang mit Personendaten, insbesondere deren Erhebung, Speicherung, Aufbewahrung, Verwendung, Veränderung, Bekanntgabe und Löschung.

Wir bearbeiten in erster Linie Personendaten, die wir im Zusammenhang mit dem Betrieb und der Nutzung unserer Website und deren Anwendungen von Ihnen erhalten oder über Sie erheben. Die Eingabe von persönlichen oder geschäftlichen Daten auf unserer Website und deren Anwendungen geschieht freiwillig.

3. Zweck der Datenbearbeitung und Rechtsgrundlagen

Wir bearbeiten Personendaten in erster Linie zu den folgenden Zwecken:

  • Gewährleistung des Betriebs unserer Website und deren Anwendungen
  • Beantwortung von Anfragen, die Sie uns über Kontaktformulare oder andere Formulare auf unserer Website und deren Anwendungen zukommen lassen
  • Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten im In- und Ausland

Darüber hinaus bearbeiten wir Personendaten von Ihnen und weiteren Personen, soweit rechtlich zulässig und dies uns als angezeigt erscheint, auch zu den folgenden Zwecken:

  • Weiterentwicklung unserer Website und deren Anwendungen sowie unserer Angebote und Dienstleistungen
  • Marketing (z.B. Versand von Newslettern), soweit Sie dieser Nutzung Ihrer Personendaten nicht widersprochen haben
  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung in Zusammenhang mit rechtlichen Streitigkeiten und behördlichen Verfahren

4. Dauer der Aufbewahrung von Personendaten

Wir bearbeiten Ihre Personendaten, solange dies für die mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke oder für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist sowie darüber hinaus gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten.

Wir können Personendaten für diejenige Zeit aufbewahren, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können (d.h. insbesondere während der gesetzlichen Verjährungsfrist) und soweit wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind oder berechtigte Geschäftsinteressen dies erfordern (z.B. für Beweis- und Dokumentationszwecke). Sobald Ihre Personendaten für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden wir sie grundsätzlich und soweit möglich löschen oder anonymisieren. Bei länger dauernden Aufbewahrungspflichten schränken wir die Bearbeitung so weit als möglich ein.

5. Weitergabe von Personendaten

Im Rahmen der in Ziffer 3 genannten Zwecke und unserer geschäftlichen Aktivitäten geben wir, soweit rechtlich zulässig und dies uns als angezeigt erscheint, Ihre Personendaten Dritten, insbesondere unseren Dienstleistern, Lieferanten und Hilfspersonen (z.B. Hosting-Provider, Software-Lieferanten, IT-Dienstleister, Anbieter von Newsletter-Diensten, Inkasso-Dienstleister, Banken, Rechtsberater/Anwälte) sowie Behörden, Amtsstellen oder Gerichten im In- und Ausland bekannt.

Wenn wir Daten in ein Land ohne angemessenen gesetzlichen Datenschutz übermitteln, sorgen wir wie gesetzlich vorgesehen mittels Einsatzes von entsprechenden Verträgen für ein angemessenes Schutzniveau oder stützen uns auf die gesetzlichen Ausnahmentatbestände.

6. Dienste von Dritten

Newsletter

Wir verwenden für den Newsletter-Versand MailChimp, einen Dienst der The Rocket Science Group LLC in Atlanta, USA. Weitere Informationen finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter dem folgenden Link:

https://mailchimp.com/legal/privacy/

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen basierend auf Ihrer Einwilligung regelmässig unseren Newsletter per E-Mail zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die in Ziffer 8 angegebenen Adressen oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Nach Abmeldung löschen wir Ihre E-Mail-Adresse, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung gemäss dieser Datenschutzerklärung vorbehalten.

In unseren Newslettern verwenden wir, soweit erlaubt, Techniken (z.B. sicht- und unsichtbare Bildelemente und/oder Links), um feststellen zu können, ob und wann Sie den Newsletter geöffnet haben und welche Links angeklickt wurden, und um zu messen und besser verstehen zu können, wie Sie unsere Angebote nutzen und um diese auf Sie zuschneiden zu können.

Mit der Einwilligung in den Erhalt von Newslettern stimmen Sie der Verwendung der in unseren Newslettern eingesetzten Techniken zu. Die meisten E-Mail-Anwendungen sind so voreingestellt, dass sie die Verwendung dieser Techniken zulassen. Wollen Sie dies nicht, dann müssen Sie die Einstellungen Ihrer E-Mail-Anwendung (z.B. Microsoft Outlook) entsprechend anpassen.

Mailing Liste

Wir betreiben unter https://lists.inf.ethz.ch/mailman/listinfo/sw-ergonomics eine Mailingliste. Wenn Sie sich in dieser Mailingliste eintragen, dann verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen basierend auf Ihrer Einwilligung regelmässig Nachrichten aus der Mailingliste (inkl. Digests) per E-Mail zuzusenden. Die Abmeldung von der Mailingliste ist jederzeit möglich und kann über einen dafür vorgesehenen Link unter der obigen URL erfolgen.

Hosting

Wir hosten unsere Website bei der cyon GmbH, Brunngässlein 12, 4052 Basel („cyon“). Bei der cyon werden für jeden Zugriff auf diese Website standardmässige Webserver-Logdateien erstellt. Die Logdateien dienen insbesondere der Erkennung von technischen Problemen sowie der Gewährleistung der Sicherheit.

Meetup

Für die Organisation von Meetups verlinken wir auf unsere Meetup-Gruppen, die auf www.meetup.com registriert sind. Die Datenschutzrichtlinien von Meetup finden Sie unter folgendem Link: https://www.meetup.com/de-DE/privacy

Google Forms

Für die Erstellung und Durchführung von Kundenumfragen und Nutzerumfragen zur Verbesserung unserer Angebote und Leistungen verwenden wir Google Forms. Hierbei handelt es sich um einen Umfragedienst der Google LLC, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Google Forms können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Google Analytics

Auf unserer Webseite setzen wir Google Analytics ein. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google LLC, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“).

Durch die Zertifizierung nach dem CH-US-Datenschutzschild (CH-US Privacy Shield) garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der Schweiz auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Der Dienst Google Analytics dient zur Analyse des Nutzungsverhaltens unserer Webseite. Nutzungs- und nutzerbezogene Informationen, wie bspw. IP-Adresse, Ort, Zeit oder Häufigkeit des Besuchs unserer Webseite, werden dabei an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Allerdings nutzen wir Google Analytics mit der sog. Anonymisierungsfunktion. Durch diese Funktion kürzt Google die IP-Adresse schon innerhalb der EU bzw. des EWR.

Die so erhobenen Daten werden wiederum von Google genutzt, um uns eine Auswertung über den Besuch unserer Webseite sowie über die dortigen Nutzungsaktivitäten zur Verfügung zu stellen. Auch können diese Daten genutzt werden, um weitere Dienstleistungen zu erbringen, die mit der Nutzung unserer Webseite und der Nutzung des Internets zusammenhängen.

Google gibt an, Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten zu verbinden. Zudem hält Google unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners weitere datenschutzrechtliche Informationen für Sie bereit, so bspw. auch zu den Möglichkeiten, die Datennutzung zu unterbinden.

Zudem bietet Google unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein sog. Deaktivierungs-Add-on nebst weiteren Informationen hierzu an. Dieses Add-on lässt sich mit den gängigen Internet-Browsern installieren und bietet Ihnen weitergehende Kontrollmöglichkeit über die Daten, die Google bei Aufruf unserer Webseite erfasst. Dabei teilt das Add-on dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass Informationen zum Besuch unserer Webseite nicht an Google Analytics übermittelt werden sollen. Dies verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere Webanalysedienste übermittelt werden. Ob und welche weiteren Webanalysedienste von uns eingesetzt werden, erfahren Sie natürlich ebenfalls in dieser Datenschutzerklärung.

7. Rechte der betroffenen Personen

Mit Bezug auf die Bearbeitung von Personendaten haben Sie gestützt auf das Schweizer Datenschutzgesetz folgende Rechte:

Auskunftsrecht

Sie können mündlich oder schriftlich von uns darüber Auskunft verlangen, ob wir Personendaten über Sie bearbeiten. Hierfür müssen Sie sich über Ihre Identität ausweisen.

Wenn wir Personendaten über Sie bearbeiten, dann müssen wir Ihnen folgendes mitteilen:

  • alle über Sie in der Datensammlung vorhandenen Daten einschliesslich der verfügbaren Angaben über die Herkunft der Daten; und
  • den Zweck und gegebenenfalls die Rechtsgrundlagen des Bearbeitens sowie die Kategorien der bearbeiteten Personendaten, der an der Sammlung Beteiligten und der Datenempfänger.

Wir können die Auskunft und Einsicht aus überwiegenden öffentlichen Interessen oder überwiegenden privaten Interessen verweigern, einschränken oder aufschieben.

Die Ausübung dieses Rechts ist kostenfrei. Wenn mit der Bearbeitung Ihres Gesuchs ein besonders grosser Aufwand verbunden ist oder Sie wiederholt Auskunft oder Einsicht in dieselben Daten verlangen, dann können wir eine Entschädigung von maximal CHF 300.00 erheben.

Berichtigungsrecht

Sie können von uns verlangen, dass wir Sie betreffende Personendaten, die unrichtig sind, berichtigen. Kann weder die Richtigkeit noch die Unrichtigkeit von Personendaten bewiesen werden, können Sie verlangen, dass ein entsprechender Vermerk aufgenommen wird.

8. Verantwortung

Verantwortlich für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenbearbeitungen ist die UX Schweiz. Bei datenschutzrechtlichen Anliegen können Sie sich per E-Mail oder Briefpost an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Diesen erreichen Sie wie folgt:

UX Schweiz
Postfach
8027 Zürich

E-Mail info@uxschweiz.ch

9. Datensicherheit

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer Personendaten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch (z.B. Verschlüsselung von Datenträgern und Datenübermittlungen, Zugriffsbeschränkungen). Der Zugriff auf unsere Website und deren Anwendungen erfolgt mittels SSL/TLS-Verschlüsselung.

10. Änderung

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf dieser Website publizierte Fassung.