• 18.30 - 20:00 Uhr

Informationen zum nächsten Fachgespräch

Designing for Scale: How to rock design in large projects

Simon Schmalfeld

Datum: Donnerstag, 25. Januar 2018
Zeit: 18.30 Uhr – 20.00 Uhr
Ort: ETH

Abstract
Komplexe Anwendungen zu designen ist nicht immer einfach. Eine konsistente User Experience über mehrere Jahre Entwicklungszeit aufrechtzuerhalten, gleicht jedoch einer unmöglichen Aufgabe. Ständig wechselnde Requirements, anspruchsvolle Stakeholder und technische Hürden machen dies zu einer der grössten Herausforderungen für einen Designer. Als Usability Engineer bei Zühlke, einem Dienstleister für Enterprise Projekte, hatte ich direkte Erfahrungen in der Gestaltung grosser Business Anwendungen gesammelt. Die Zusammenarbeit in Teams von mehr als 30 Leuten hat mich gelehrt wie wichtig es ist, in eine fortlaufende Design-Verantwortlichkeit zu investieren. Ich zeige, wie wir Pattern Libraries für die Erstellung von flexiblen Design Systemen verwendet haben, sowie die besten Tools, um ein verteiltes Team zusammenzuhalten. Und ich erkläre, warum Coding Skills ein Projekt retten können, selbst wenn das Budget knapp wird.

Zur Person
Simon Schmalfeld ist Interaction Designer, Frontend Developer und UX Consultant. Nach dem IT & Design Studium arbeitete er bereits für verschiedene Agenturen und Dienstleister in Deutschland und der Schweiz. Nun ist er als Freelancer für Kunden auf der ganzen Welt tätig. Privat sucht er Inspiration auf Reisen, beim Sport und in der Musik.

Über Last Thursday Talks

Die Last Thursday Talks haben zum Ziel, den Kontakt zwischen User Experience Design und Usability Experten zu fördern und einen Rahmen für Erfahrungsaustausch und aktuelle Themen zu schaffen. In Kooperation mit den Schweizer Fachorganisationen mit Schwerpunkt User Experience, Usability und Human Computer Interaction Design durchgeführt bietet der Event die Gelegenheit um:

  • das persönliche Netzwerk zu erweitern und zu pflegen

  • aktuelle Themen zu User Experience, Usability und Interaction Design zu vertiefen

  • Erfahrungen auszutauschen

Der Event wird durch die UX Schweiz Mitgliederbeiträge finanziert. Werde Mitglied und unterstütze damit die Last Thursday Talks!
Eine Anmeldung für reguläre Events nicht notwendig (Ausnahmen bilden spezielle Workshops / Exkursionen).
Nach dem Event trifft sich wer will zum gemeinsamen Sinnieren in Jimmy’s Pizzeria.

Hast du eine Idee für einen spannenden Talk?

Termine 2017

26. Januar 2017

Jean-Philippe Hagmann von INNOPUNK mit dem Thema:

„Warum etablierte Unternehmen Mühe haben, radikal innovativ zu sein“

23. Februar 2017

Marc Blume und Jana Lév mit dem Thema:

„Wie können bei Velofahrer(innen) neue Gewohnheiten aufgebaut werden?“

30. März 2017

Manuel Klarmann von Eaternity
mit dem Thema:

„Klima & Ernährung“

27. April 2017

Eine Exkursion ans Zentrum für Aviatik
der ZHAW mit

Dr.-Ing. Peter M. Lenhart als Gastgeber

18. Mai 2017

Milena Rutz von Apps with love / Brainstore mit dem Thema:

„Die Rolle der angewandten Psychologie in der Produktentwicklung am Beispiel von Apps with love“

29. Juni 2017

Dr. med. Verena Klamroth-Marganska mit dem Thema:

„Der Roboter als Krankengymnast: Mensch-Maschine-Interaktion im Labor für Sensomotorische Systeme an der ETH Zürich“

SOMMERPAUSE

Im Juli findet kein Talk statt

Das Last Thursday Talk Team wünscht allen einen schönen Sommer!

31. August 2017

Jubiläumsfeier – 20 Jahre Last Thursday Talks

28. September 2017

Dr. Robert Adelmann von Ergon mit dem Thema:

„Augmented Reality & Co — Mensch-Maschine-Interaktion in einer zunehmend verschmelzenden echten und virtuellen Welt“

26. Oktober 2017

Dr. Daniel Boos und Alexandra Tanner mit dem Thema:

„Work Smart Experience – Sinnvolle Anwendung und Gestaltung von Kollaborationstools bei mobil-flexibler Arbeit“

30. November 2017

Dr. Tina Walber von Eyvido mit dem Thema:

„Crowd-Eyetracking – Webbasierte Usability-Studien mit Eyetracking“

WINTERPAUSE

Im Dezember findet kein Talk statt

Das Last Thursday Talk Team wünscht allen schöne Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Archiv

Stöbert hier in den vergangenen Talks: